Synology Basic Installation

Synology Basic Installation

Montage der Festplatten

Montage der Festplatten in der Diskstation

Wenn Ihr kein fertiges Bundle eurer Diskstation bestellt habt, geht es nun an den Zusammenbau, bzw. an den Einbau der Festplatten.

Je nach Modell brauchen wir dazu lediglich einen feinen Kreuzschlitzschraubendreher und etwas Ruhe.

Das Gehäuse der Diskstation ist noch nicht zusammengeschraubt, Ihr könnt es ohne Gewalt einfach die linke Hälfte etwas noch vorne ziehen und dann das Gehäuse abheben.

Installationsanweisung

  • Deckel etwas noch vorne schieben und Deckel abheben
  • Untere Festplatte in die Festplattenschaht einsetzen und bis zum Anschlag noch vorne drücken
  • Die Anschlüße vorne müssen korrekt verbunden sein
  • Festplatte nunn mit den mitgelieferten Schrauben (4 Stk) in der Gummiführung (dient zum Entkoppeln und Geräuschunterdrückung) loose verschrauben
  • Obere Festplatte ebenfalls mit den Anschlüßen nach vorn einsetzen und auf korrekten Sitz achten
  • Festplatte nun mit den restlichen 4 Schrauben im Gehäuse verschrauben und die Schrauben der unteren Festplatte nochziehen
  • Bitte keine Gewalt anwenden, durch die Gummilagerung der Schrauben reicht es die Schrauben “handfest anzuziehen
  • Diskstation auf die Seite legen und oberen Gehäusedeckel aufsetzen und nach Vorne schieben, bis die Rückseite bündig abschließt
  • Mit den 2 kleineren Schrauben den Deckel an der Rückseite zusammenschrauben
  • Strom und Netzwerk anschließen und einschalten

Dieses Video zeigt exemplarisch, die Montage einer DS215, die ohne Festplatten Käfige auskommt. Hier ist noch ein Kreuzschlitz notwendig.

 

Bei den neuere Modelle, wie die DS218+ oder DS918+ ist für die Montage der Festplatten kein weiteres Werkzeug notwendig. Hier einmal exemplarisch, die Montage der Festplatten bei der DS218+

ds218plus_montage_hdd

Nachdem die Frontabdeckung abgezogen wurde, lassen sich die beiden Festplattenkäfige nach Vorne heraus ziehen, dazu lediglich die Arretierung, mit dem Daumen nach oben drücken

An den Festplatten Einschüben sind rechts und links Seitenleisten ein geklickt, die sich einfach zur Seite hin, entfernen lassen. Die 3.5′ Festplatte wird so eingebaut, dass die SATA Anlchlüsse nach hinten zeigen und die Seitenleisten können wieder ein geklickt werden. Die beiden Führungen setzen sich in die Schraubenlöcher der Festplatte und befestigen damit die Festplatte im Käfig

 

Damit ist die Montage der Festplatten abgeschlossen und es kann nun mit der Inbetriebnahme begonnen werden.

Im Vergleich: die DS918+ die ohne einen Deckel auskommt, hier werden die HDD-Käfige direkt nach Vorne heraus gezogen

Die Montage von SSD Festplatten erfolgt im Käfig, allerdings müssen diese mit Schrauben fixiert werden und der untere Seitenhalter fällt dann weg.

Kommentar absenden